Umfassende Haarentfernung „ist ein neues Soziales Mandat”. Jugendliche haben Hygiene und ästhetik mit der Enthaarung von Schamhaaren gegen das Urteil von ärzten und Dermatologen gebunden

Sexuell übertragbare Krankheiten, Laser-Haarentfernung

„Ein Mann wie ein Bär, je haariger, desto schöner „oder”wo es Haare gibt, ist Freude.” Das Spanische Sprichwort ist veraltet. Neue Mode ist eine umfassende Haarentfernung. Zumindest wird dies von Teenagern und sexualerziehungsberatern bestätigt, die vertrauliche Informationen konsultieren. Junge Leute tun dies „für Komfort, Hygiene und ästhetik” und beginnen normalerweise bis zu 13 Jahren. Ärzte und Experten warnen, dass es keine Praxis empfohlen wird und das Infektionsrisiko erhöht.

Achtet darauf, dass von 18 Befragten Jugendlichen, darunter vier Jungs und 14 Mädchen im Alter von 18 bis 25 Jahren, alle geben, dass die schamhaarentfernung etwas positiv ist. Jeder hat es jemals getan, obwohl Sie respektieren, dass andere entscheiden, es nicht zu tun. Ihre Gründe? Die Ankunft des Sommers, die Praxis des Geschlechtsverkehrs, den Komfort oder die Präferenz Ihres Partners; und Sie alle passen zu etwas: „es ist hygienischer”, sagen Sie. Eine beliebte überzeugung, in der Sie falsch liegen.

Der katalanische Arzt und Dermatologe Ramon Grimalt, Koordinator der spanischen trichologie-Gruppe der spanischen Akademie für Dermatologie und Venerologie (ADV), warnt davor, dass die Entfernung von Schamhaaren keinen Vorteil hat. „Menschen, die glauben, dass Sie hygienischer für die Enthaarung eines solchen Bereichs sind, sind falsch. Haar-Schutzbarriere. Das entfernen von Schamhaaren ist ein Thema der Mode, nicht Gesundheit”, sagt er ” Mögliche Risiken sind Schnitte, Wunden, eingewachsene Haare, Follikulitis (Entzündung der Haarfollikel oder clustierte Zotten), pustulose (Entzündung der pustele), chondyloma (Infektion der Genitalien), Herpes, syphilit-Lanch (Erster Zustand der Syphilis) und Geschlechtskrankheiten (Geschlechtskrankheiten).

Junge befragte kennen die Risiken, aber Sie wählen Integrale Enthaarung

Dermatologen, warnt Dr. Grimalt, haben in den letzten Jahren sexuell übertragbare Krankheiten in diesem Bereich beobachtet, die Sie vorher nicht gesehen haben. Der Hauptgrund, den Sie betrachten, ist die schnelle und effektive Haarentfernung mit einer Klinge, die die Auswirkungen hinterlässt: Juckreiz für ein paar Tage und scharfes ausgehendes Haar, das mit Reibung kleine Wunden verursacht, die das Risiko einer sexuell übertragbaren Krankheit erhöhen. Dies tritt nicht auf, wenn die Haut nicht gereinigt, unberührt ist, und mit einer Schutzbarriere, einer Funktion, die Schamhaare hat. „Wenn er für etwas da ist”, schließt der Arzt.

Von den Befragten Jugendlichen gab der 18-jährige zu, dass er zum ersten mal in 12 Jahren den Schambein vollständig gereinigt hatte. Stattdessen Tat eine Gruppe von zwanzig Menschen dies, als Sie 15 waren. Dr. Grimalt verurteilt die Haarentfernung so früh, da Sie noch nicht hormonell entwickelt wurden. Einige wissen über Risiken, aber Sie haben nichts dagegen, Sie zu übernehmen. „Ich weiß, dass ärzte empfehlen”, sagt einer von Ihnen. Warum hören Sie dann nicht zu? Weil der vorherrschende Trend jetzt eine umfassende Haarentfernung ist.
Haarentfernung modisch

Die meisten 18-jährigen Befragten Mädchen Stimmen zu, die Haarentfernung zu normalisieren: „geh nicht Weg von der Enthaarung ist schlecht sichtbar”, erkennt Aymar an, und „selbst wenn du es nach Geschmack, ästhetik oder Hygiene machst, gehen Sie schließlich davon aus, dass es besser ist, diese Enthaarung zu haben”, ist etwas, das alle deine Kollegen unterstützen werden. Diese beliebte Anerkennung unter Teenagern ist Mode, und Sie sagt Violet Buckley, ein Sexologe im Genre und Kommunikation Genossenschaft von Pandora Mirabilia.

Für Buckley ist umfassende Haarentfernung ein neues Soziales Mandat „Jugendliche werden gereinigt, weil Sie” modisch „ist und Hygiene und ästhetik mit dem verbinden, was Schamhaare reinigen, was Buckley glaubt,” hat nichts zu tun” „” Sie und Sie sagen Ihnen:”wenn jemand nicht gereinigt wird, ist das, was eine Hure ist.” Sie sind sehr scharf darin, weil Sie das Haar mit dem Mangel an Hygiene verbinden, obwohl es nichts mit einer Sache mit der anderen zu tun hat, ist Haarentfernung eine rein ästhetische Frage.

In affektiven und sexuellen Seminaren, die an Instituten durchgeführt werden, stellt Buckley das schönheitsmodell in Frage, das von Canon (jung, Dünn, hoch…”und was ihm neugierig erscheint, ist die Reaktion junger Menschen: „Jugendliche verstehen perfekt, dass canon Schönheit in Frage gestellt wird, aber Sie sind widerwilliger, Integrale Enthaarung herauszufordern, als wäre Sie nicht Teil des gleichen.”

Integrale Haarentfernung ist häufiger bei Mädchen, die diese Praxis nicht von der Eroberung von Anhängern unter Männern befreien. Sie beginnen schüchtern mit dem Trimmer, andere Wagen es, die Klinge von Anfang an zu reinigen und lassen das Wachs einsam, da es schmerzhafter ist. „Die Kanonen waren immer noch sehr streng mit Frauen und nicht so viel mit Männern, aber viele Jungs begannen zu depilieren, um ein „Mandat” zu erfüllen, das sagt, es geht um depilierung”, erklärt Buckley.

Die Mode der integrierten Haarentfernung trägt zu einer erhöhten Nachfrage nach kosmetischen Produkten bei, die zu diesem Zweck entwickelt wurden, was zu einem Geschäftsvorteil führt:” je mehr Menschen Sie reinigen, desto mehr Unternehmen”, erkennt Buckley.
Es ist ein ganzer Markt.

Dr. Grimalt unterstützt die Meinung eines sexologen und bindet das Wachstum von Teenagern, die Marketing enthaaren: „Unternehmen zwingen Männer, sich dieser Mode mit Cremes, Haarentfernung, kosmetischen Behandlungen usw. anzuschließen.es ist ein ganzer Markt. Laser – und klingenhersteller haben die Anzahl der Artikel verdoppelt, die sich dieser Mode auf dem Weltmarkt angeschlossen haben. Es ist ein marketingthema, das von mods unterstützt wird”, sagt er.

Ästhetische Zentren widerlegen diesen Anstieg der Nachfrage nicht, der Ihnen zweifellos zugute kommt. Und Sie bestätigen dieses Interesse der Männer, sich um Ihren körperlichen Aspekt zu kümmern. „Männer mehr kokett als zuvor”, obwohl der Anteil der Kunden immer höher in diesen Zentren (etwa 70% in der Regel Frauen), sagt Carolina Аранс aus dem Zentrum Enthaarung Depilever, der sagt, dass die Zonen „Brust, Rücken und Beine” sind die häufigsten unter Ihnen. „Diejenigen, die Schamhaare klein machen.”

Dieser Sektor hat in Spanien mehr als 85 Millionen Euro in Rechnung gestellt, wo Razor Haarentfernung eine bessere Entwicklung, ” eine Kombination aus Geld und Trend”

Laut Kantar Worldpanels Beratungsfirma beliefen sich die Kosten für rasierprodukte im Jahr 2016 auf insgesamt 17, 2 Millionen Verbraucher, was für Unternehmen, die sich auf den enthaarungsmarkt konzentrieren, ein ziemlich attraktives Maß für diese Nische darstellt. Dieser Sektor hat in Spanien mehr als 85 Millionen Euro ausgesetzt, wo die Haarentfernung mit der Maschine eine bessere Entwicklung erhalten hat, was auf „eine Mischung aus Geld und Trend” reduziert wird, wie ein Dermatologe behauptet.
Beste Wahl, Laser

Von allen Optionen, die der Markt derzeit im Bereich der Haarentfernung bietet, rät Dermatologe Grimalt nicht, Schamhaare zu entfernen, aber für den Fall, dass es getan wird, ” ist es besser, es mit dem Laser zu tun. Das bedeutet nicht, dass es die richtige Wahl ist, aber wenn Sie sich entscheiden, dass Sie in diesem Bereich keine Haare haben, ist die nützlichste und beste Wahl innerhalb derjenigen, die existieren, der Laser”, sagt der Arzt.

Auf einer weniger schädlichen hautebene wird ein Trimmer sein, der vom männlichen Geschlecht bevorzugt wird. Dermatologe empfiehlt es, weil ” es die am wenigsten gefährliche Form ist. Wenn das Haar herauskommt, reibt es nicht mit der Haut. Die Haare sind nicht zerrissen und verursachen keine Wunden.

Die Klinge, die in der Rasur verwendet wird, erstreckt sich auf Ihre Leichtigkeit und Schnelligkeit, hat ernsthafte Nachteile in der Gesundheit und Pflege des Schambeins

Stattdessen gehören Wachs und Klinge zu den am wenigsten empfohlenen Praktiken. Im Fall von Wachs kann dies dazu führen, dass”Haarfollikel genagelt bleiben und Körner in der Region erscheinen, in der die Haare zerrissen wurden.” Und die Klinge, auch wenn Sie wählen, um die Haarentfernung zu erleichtern, hat ernsthafte Nachteile wie „mögliche Schnitte in den Falten oder Wunden, die Ihren Körper reiben Partner provozieren”, apostil Dermatologe.

Jetzt führt der Trend zu einer sorgfältigen Enthaarung der intimen Zone, und es ist nicht bekannt, welche Art von Mode im nächsten Jahr geschaffen wird. Einige Aussagen sind anachronisch, aber es kommt zu den Haaren: „über den Geschmack gibt es nichts geschrieben.”